Karnevalsgesellschaft „De Japstöck“ – Eckdaten

  • Gegründet: 1949
  • Kurzform: KüKaGe
  • Vereinsfarben: Rot+Weiß
  • Unser Gruß: Jap Mött!!
  • Mitglied im Bund Deutscher Karneval (BDK)

  • Verband der Karnevalsgesellschaften der Aachener Grenzlandkreise (VKAG)

  • Vereinigung der Karnevalsgesellschaften der Erkelenzer Lande (VKEL)

  • Vereinsregister-Nr. 4073 (Amtsgericht Mönchengladbach)

Organisatorisch „ruht“ der Karneval in Kückhoven traditionell auf zwei starken Schultern. Zum einen ist das die KüKaGe mit ihren Aktiven und den Veranstaltungen. Zum zweiten tragen die Kückhover Nachbarschaften und Wagenbaugruppen mit ihren Aktivitäten rund um den Tulpensonntagszug ganz wesentlich dazu bei, dass unser Karneval eine so große „Fangemeinde“ hat.

Mitglied werden

Wir haben Euer Interesse an unserem Verein geweckt? Falls jemand Mitglied in der Kückhovener Karnevalsgesellschaft „De Japstöck“ werden möchte, findet er / sie hier das notwendige Antragsformular.

Mitglied der Gesellschaft kann jeder werden, der die Satzung anerkennt. Die Aufnahme neuer Mitglieder erfolgt auf Antrag, durch Beschluss des Vorstandes. Für Personen unter 18 Jahren ist die schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erforderlich. Eine Aufnahmegebühr wird nicht erhoben – der Jahresbeitrag für die KüKaGe beträgt zur Zeit 6,00 Euro.